Logo

Freizeitwochenende in Belm

 

Sonniges Wetter, gutgelaunte Kinder und ein tolles Programm sorgten für ein unvergessliches  Freizeit-Wochenende in Belm-Vehrte. Insgesamt 50 Spielleute, darunter 40 Kinder aus den Ausbildungsgruppen und dem Jugendorchester, fuhren am Freitagnachmittag (04.07.) zum Hager-Hof. Passend zu unserem Motto „WM in Belm“ startete das Programm mit dem „Public-Viewing“ des WM-Viertelfinalspiels Deutschland gegen Frankreich. Nach einer Stärkung mit leckeren Salaten und Gegrilltem  wurden die Teilnehmer in sechs WM-Teams (Deutschland, Spanien, Portugal, Argentinien, Brasilien, Niederlande) eingeteilt. Alle Teams gestalteten mit sehr viel Kreativität ihre Trikots.

Am nächsten Morgen ging es nach Osnabrück/Nettetal zum Minigolf. Bei schönstem Wetter wurden eifrig Bälle geschlagen. Eine Vielzahl an abwechslungsreichen und lustigen Spielen wartete am Samstagnachmittag auf die Spielleute. Die WM-Teams mussten beispielsweise in den Disziplinen „Wasserlauf, Kartenpusten, Turmbauen und Elfmeterschießen“ gegeneinander antreten. Bei der abendlichen Finalshow herrschte eine ausgelassene Stimmung. Hier versuchten die Gruppen abschließend z.B. durch Tänze, Spiele, Gedichte und kleine Theaterstücke die letzten Punkte zu sammeln. Nach der Siegerehrung machten es sich viele Kinder noch am Lagerfeuer gemütlich, bevor sie in ihre Betten schlüpften.

Am Sonntagmorgen wartete nach dem Frühstück nur noch der Hausputz auf uns. Um 11.00 Uhr hieß es Abschied nehmen, so dass wir zum Mittagsessen alle wohlbehalten zurück in Thuine waren.

 


Copyright: Spielmannszug St. Georg Thuine e.V.